dsc_0025_k

Internationale Kunstaktion an der Saalemühle

„In Verbindung“ – unter diesem Motto haben vom 4. bis zum 9. Oktober drei Künstler aus Deutschland, Polen und Frankreich Kunstprojekte rund um die Marktbrücke in Bernburg geschaffen. Die von der Gallerie Raum HELLROT aus Halle/Saale initiierte Aktion bezog dabei auch die in Sichtweite der Brücke gelegene Saalemühle Bernburg ein. Die französische Künstlerin Brigitte Perroto schuf 5 rote „Blickpunkte“ in der Landschaft, allesamt sichtbar von einem Aussichtspunkt mitten auf der Brücke über der Saale. Einer dieser roten Punkte ist seither optischer Anziehungspunkt auf dem Dach der ehemaligen Saalemühle, in dessen Gebäude wir mit 5 Turbinensätzen regenerativen Strom aus Saalewasserkraft produzieren.

Weder die gemeinsame Geschichte noch die gemeinsame Zukunft der Europäer ist denkbar, ohne die philosophischen und künstlerischen Strömungen, die die Grenzen in Europa von jeher überschritten haben. In Verbindung ist ein gelungenes Labor für experimentelle Künste und eine phantasievolle Liebeserklärung an die Stadt Bernburg. Als Zeichen für die Lebendigkeit des internationalen Kulturaustauschs zeigen Künstler aus Frankreich, Polen und Deutschland wie wichtig es ist, dass über Kunstaktionen im öffentlichen Raum verschiedene Nationen einander näher gebracht werden.

Das Projekt wurde vom Land Sachsen-Anhalt sowie von der Kunststiftung Sachsen-Anhalt unterstützt. Hier ein paar Bilder der Installation sowie Aufnahmen der Künstlerin bei der Arbeit auf dem Dach der Saalemühle. Weitere Informationen können Sie auch der Projekt-Dokumentation entnehmen.

1
5
dsc_0010_k
dsc_0025_k
dsc_0045_k
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.