Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Als ehemalige Bewohnerin des LK Bernburg hoffe ich für alle Betroffenen, dass der Scheitelpunkt nun bald erreicht ist und sich die Saale wieder in ihre alten Läufe zurück zieht. Ist schon schlimm, weil ja auch viele Existenzen durch die Brühe ruiniert sind 🙁 . Ich hoffe für die Betroffnenen sehr, dass wenigstens die Versicherungen zahlen.

    Liebe Grüße,

    Anita

  2. Als ehemahlige Bewohnerin der Papierfabrik kann ich nur sagen das ich sprachlos bin, Ich kann mich kaum erinnern das die Saale so einen hohen Pegelstand hatte.
    Ein grosses Dankeschön an dem Wasserwerk für diese tollen Aufnahmen.

    Haltet durch !

    Liebe Grüße
    Cornelia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.