Tag der Erneuerbaren Energie 2017: Mehr als 400 Besucher besichtigen die Wasserkraftanlage Saalemühle

Reges Interesse gab es am vergangenen Samstag, als wir im Rahmen des diesjährigen „Tages der Erneuerbaren Energie“ unsere Tore zur Wasserkraftanlage in der ehemaligen Saalemühle in Bernburg geöffnet haben. Erstmals nach der abgeschlossenen Modernisierung der Anlage in den vergangenen zwei Jahren hatten die Besucher die Möglichkeit, sich die Turbinenanlage mit fünf Francis-Schachtturbinen anzusehen, Fragen an unsere Mitarbeiter zu stellen und sich das heute leerstehende Mühlengebäude anzusehen. 

 Besonders gefreut hat uns die Spendenbereitschaft einiger Besucher, die die Gelegenheit genutzt haben und für die Aktion „Kinder von Tschernobyl“ Geld gegeben haben. Der Landesverband der Wasserkraftwerksbetreiber Sachsen und Sachsen-Anhalt e.V. hatte im Rahmen des diesjährigen „Tages der Erneuerbaren Energie“ zu Spenden zu Gunsten dieser Aktion der ev.-luth. Kirchengemeinde Rosenthal-Langenhennersdorf aufgerufen. 

Folgender Beitrag ist in der „Mitteldeutschen Zeitung“ erschienen:

Hier einige Impressionen aus der Wasserkraftanlage und dem Mühlengebäude: